Bericht vom Infoabend “Effiziente Team-Entscheidungen statt Endlos-Diskussionen”

Letz­ten Diens­tag, am 8.9.2015, fand unter dem Titel “Effi­zi­en­te Team-Entscheidungen statt Endlos-Diskussionen” ein gemein­sa­mer Info-Abend von oose und next-U in den Räu­men von oose statt. Wor­um es inhalt­li­ch ging und wie es zu der gemein­sa­men Ver­an­stal­tung kam und dar­um geht es in die­sem Blog­bei­trag.

Thema: effiziente Team-Entscheidungen statt Endlos-Diskussionen

2015-09-07-Konsent-Moderation-Bernd-Oestereich

Zu Beginn des Abends erzähl­te Bernd Oes­te­reich den über 30 Teil­neh­me­rIn­nen etwas über die Her­kunft der Sozio­kra­tie und erklär­te ganz kurz die Grund­prin­zi­pi­en der Konsent-Moderation. Und dann ging es auch schon rich­tig los: Statt selbst lan­ge vor­zu­tra­gen, star­te­te er eine Live-Demonstration die­ses spe­zi­el­len Mode­ra­ti­ons­ver­fah­rens. Sechs Frei­wil­li­ge aus dem Teil­neh­mer­kreis beka­men hier­zu eine rea­li­täts­ty­pi­sche Ent­schei­dungs­auf­ga­be und wur­den dann von Bernd Oes­te­reich durch das Konsent-Verfahren mode­riert.

Zwi­schen­d­rin wur­de die Übung jedoch immer wie­der ange­hal­ten, um auf die Meta­ebe­ne zu sprin­gen. So konn­te Bernd Oes­te­reich jeweils erklä­ren, war­um wel­che Mode­ra­ti­ons­ele­men­te gera­de zum Ein­satz kamen, was auf der Meta­ebe­ne gera­de pas­siert ist, wel­che Mode­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten hier­zu exis­tie­ren und es konn­ten auch ent­spre­chen­de Fra­gen aus dem Teil­neh­mer­kreis dazu unmit­tel­bar geklärt wer­den.

Wäh­rend der Übung wur­de schnell klar, wel­che Grup­pen­phä­no­me­ne eine Konsent-Moderation struk­tu­rie­ren kann: Bei­spiels­wei­se wenn die Rede­be­dürf­nis­se der Teil­neh­mer sehr ungleich ver­teilt sind, will­kür­li­che Details fokus­siert wer­den, unstruk­tu­riert zwi­schen ver­schie­de­nen Aspek­ten gesprun­gen wird oder unklar bleibt, ob man über­haupt über das Glei­che spricht.

Bernd-Oestereich-Soziokratische-Moderation-Konsent

Fast die Hälf­te der Teil­neh­me­rIn­nen hat­ten bereits eige­ne Erfah­run­gen mit dem sozio­kra­ti­schem Kon­sent oder dem ver­wand­ten inte­gra­ti­ven Ent­schei­dungs­ver­fah­ren aus Hola­cra­cy, so dass das The­ma abschlie­ßend gemein­sam ver­tieft und ergänzt wer­den konn­te.

Kooperation von oose und next U

oose bie­tet seit über 15 Jah­ren ganz bewusst auch ein brei­tes Spek­trum an Soft Skill-Trainings spe­zi­ell für tech­ni­sche Dis­zi­pli­nen an. Dahin­ter steht die Erkennt­nis, dass im Software- und Systems-Engineering nicht nur methodisch-technisches Kön­nen not­wen­dig ist, son­dern vie­le Vor­ha­ben eher an unzu­rei­chen­den sozia­len und menschlich-kommunikativen Fähig­kei­ten kran­ken. Mode­ra­ti­on, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kon­flikt­füh­rung etc. gehö­ren mitt­ler­wei­le zum Hand­werk­zeug von Inge­nieu­ren und Soft­ware­ent­wick­lern. Sie­he hier­zu auch der oose-Infoabend zum oose-Ausbildungsgang “Kol­le­gia­ler Coach” am 23.9.2015.

Unab­hän­gig von die­sen per­sön­li­chen Soft-Skills und den agi­len Arbeits­wei­sen in tech­ni­schen Pro­jek­ten, befin­den sich zuneh­mend die gesam­te Wirt­schaft und alle Unter­neh­mens­be­rei­che in einem Umbruch hin zu neu­en For­men der Zusam­men­ar­beit, Füh­rung und Orga­ni­sa­ti­on.

Im Bereich der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung arbei­tet oose mit uns, dem Trainer- und Coach-Netzwerk next U zusam­men, das unab­hän­gig von oose ist, an deren Grün­dung jedoch (kein Zufall) auch oose-KollegInnen betei­ligt waren. Spe­zi­ell auch oose-Gründer Bernd Oes­te­reich hat sei­nen inhalt­li­chen Arbeits­schwer­punkt in den Bereich kollegial-selbstorganisierter Unter­neh­men ver­legt und nutzt daher nun­mehr die Mar­ke next U für sei­ne Arbeit.

Des­we­gen wird es ver­mut­li­ch noch die eine oder ande­re gemein­sa­me (Abend-)Veranstaltung von oose und next U geben. Bei­spiels­wei­se gibt es am 14.10. einen wei­te­ren gemein­sa­men Info­abend mit dem Titel “Reinvent U: Herrn Laloux Rei­se in die Welt neu­er Orga­ni­sa­ti­ons­for­men”.

Die­se Info-Abende sind Kost­pro­ben ver­schie­de­ner Dienst­leis­tun­gen von oose und next U, auf die wir hier abschlie­ßend noch hin­wei­sen möch­ten: oose bie­tet bei­spiels­wei­se den “Kol­le­gia­len Coach” und Bernd Oes­te­reich bei next-u den “Basis-Workshop kollegial-selbstorganisierte Füh­rung”.