Für agi­le und kol­le­gi­al geführ­te Orga­ni­sa­tio­nen exis­tie­ren zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten, Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Man­che inte­grie­ren mit hohem Auf­wand unter­schied­lichs­te Per­spek­ti­ven und Ein­wän­de. Ande­re sind schnell, effi­zi­ent und prag­ma­tisch. Je nach Kon­text, Kul­tur und Anwen­dungs­fall pas­sen ande­re Ent­schei­dungs­werk­zeu­ge.

In die­sem Work­shop erhal­ten Sie einen Über­blick über wich­ti­ge kol­le­gia­le Ent­schei­dungs­ver­fah­ren und -werk­zeu­ge und erpro­ben vie­le davon. Sie ler­nen Grund­la­gen und Varia­tio­nen ken­nen, klä­ren Ihre Fra­gen und erhal­ten sehr prak­ti­sche Unter­la­gen.

Nächste Termine

Zeit­raum Ort   Ver­füg­ba­re Plät­ze und Prei­se* Anmel­dung
Fr 16.02.2018 (1 Tag) Ham­burg Flex­preis € 610,00 (€ 725,90)
Pre­paid € 490,00 (€ 583,10)

*Net­to­preis pro Teil­neh­mer zzgl. MwSt. (in Klam­mern Brut­to­preis inkl. MwSt.). Arbeits­ma­te­ria­li­en und Workshop-Getränke sind im Preis ent­hal­ten. Pre­paid: Sie zah­len unmit­tel­bar nach Anmel­dung, kön­nen Ter­mi­ne bis vier Tage kos­ten­los vor­her wech­seln, jedoch nicht stor­nie­ren. Flex­preis: Sie kön­nen bis vier Tage vor­her kos­ten­los stor­nie­ren oder Ter­mi­ne wech­seln und zah­len erst kurz vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn.

Inhalte

  • Ein­füh­rung, Grund­prin­zi­pi­en, Über­blick.
  • Konsent-Moderation, Ein­wand­in­te­gra­ti­ons­ver­fah­ren
  • Sozio­kra­ti­sche Rol­len­wahl
  • Wider­stands­ab­fra­gen, Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren
  • Kon­sul­ta­ti­ver Fall­ent­scheid
  • Aus der Mit­te: Verantwortungs-Gremium
  • Uni­ver­sel­les Ent­schei­dungs­ver­fah­ren
  • Varia­tio­nen und wei­te­re Werk­zeu­ge: Online-Rollenwahl, Online-Entscheidungen, Wider­stands­ab­fra­gen mit Veto-Option, Kom­bi­na­ti­on mit Com­pa­ny Board u.a.
  • Grund­hal­tun­gen der Mode­ra­ti­on, hilf­rei­che Mode­ra­ti­ons­tech­ni­ken im Kon­text von Ent­schei­dungs­werk­zeu­gen
  • Refle­xi­on des Gelern­ten und Erfah­re­nen, Fra­gen und Ant­wor­ten, Do´s und Dont´s

Dar­über hin­aus wer­den je nach Inter­es­se der Teil­neh­mer­grup­pe ggf. wei­te­re spe­zi­el­le The­men geklärt und bear­bei­tet.

Rahmendaten

Ziel­grup­pe, Vor­aus­set­zun­gen

Der Work­shop ist geeig­net für Orga­ni­sa­ti­ons­mit­glie­der und -beglei­ter aller Art: Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­ler, agi­le Coa­ches, inter­es­sier­te Unter­neh­mer und Füh­rungs­kräf­te, Com­pa­ny Coa­ches, Mit­glie­der von Über­gangs­teams, Per­so­na­ler und vor allem für Mit­ar­bei­ter. Eige­ne Mode­ra­ti­ons­er­fah­rung ist sehr hilf­reich, aber nicht not­wen­dig.

Schu­lungs­zei­ten
Wir tref­fen uns um 9:00 Uhr, star­ten inhalt­lich um 9:30 Uhr und arbei­ten bis 16:30 Uhr, ggf. 17:00 Uhr.

Fris­ten und Geschäfts­be­din­gun­gen
Die for­ma­le Abwick­lung die­ses Ange­bo­tes läuft über unse­ren Koope­ra­ti­ons­part­ner next U. Bei weni­ger als sechs ange­mel­de­ten Teil­neh­me­rin­nen sagen wir die Ver­an­stal­tung 18 Tage vor Beginn ab. Des­wei­te­ren gel­ten die Geschäfts­be­din­gun­gen unse­res Koope­ra­ti­ons­part­ners.

Pre­paid: Sie zah­len unmit­tel­bar nach Anmel­dung, kön­nen Ter­mi­ne bis vier Tage kos­ten­los vor­her wech­seln, jedoch nicht stor­nie­ren.

Flex­preis: Sie kön­nen bis vier Tage vor­her kos­ten­los stor­nie­ren oder Ter­mi­ne wech­seln und zah­len erst kurz vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn.

Ent­hal­te­ne Leis­tun­gen
Im Preis ent­hal­ten sind Tagungs­ge­trän­ke und Arbeits­ma­te­ria­li­en. Der Work­shop wird betreut von Bernd Oes­te­reich und Clau­dia Schrö­der.