Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern es sich bei dem jewei­li­gen Kun­den um einen Ver­brau­cher gem. § 13 BGB han­delt, hat die­ser ein Wider­rufs­recht nach den fol­gen­den Maß­ga­ben.

Widerrufsbelehrung

BEGINN

Widerrufsrecht

Sie kön­nen Ihre Ver­trags­er­klä­rung inner­halb von 14 Tagen ohne Anga­be von Grün­den in Text­form (z.B. Brief, Fax, E-Mail) wider­ru­fen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Beleh­rung in Text­form, jedoch nicht vor Ver­trags­schluss und auch nicht vor Erfül­lung unse­rer Infor­ma­ti­ons­pflich­ten gemäß Art. 246 § 2 in Ver­bin­dung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unse­rer Pflich­ten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB in Ver­bin­dung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist genügt die recht­zei­ti­ge Absen­dung des Wider­rufs.

Der Wider­ruf ist zu rich­ten an: next U GmbH, Rehm­str. 3a, 22299 Ham­burg, E-Mail: gmbh@​next-​u.​de

Widerrufsfolgen

Im Fal­le eines wirk­sa­men Wider­rufs sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Leis­tun­gen zurück­zu­ge­wäh­ren und gege­be­nen­falls gezo­ge­ne Nut­zun­gen (z.B. Zin­sen) her­aus­zu­ge­ben.  Ver­pflich­tun­gen zur Erstat­tung von Zah­lun­gen müs­sen inner­halb von 30 Tagen erfüllt wer­den. Die Frist beginnt für Sie mit der Absen­dung Ihrer Wider­rufs­er­klä­rung, für uns mit deren Emp­fang.

Besondere Hinweise

Das Wider­rufs­recht erlischt vor­zei­tig, wenn der Ver­trag von bei­den Sei­ten auf Ihren aus­drück­li­chen Wunsch voll­stän­dig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Wider­rufs­recht aus­ge­übt haben.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG