Karin Volbracht

"Mobilisieren statt Motivieren"

Karin Volbracht ist Gründungsmitglied von next U.

Als systemischer Coach, Trainerin, Speakerin und agile Organisationsbegleiterin bringt sie bei ihren Kunden Selbstverantwortung des Einzelnen und Gruppenkraft zusammen. Zupackend und lösungsorientiert.

Kunden schätzen ihre individuelle Mischung aus Empathie und Klarheit. Sie bringt Diffuses auf den Punkt.

Karin Volbracht hat lange als Journalistin mit Führungsverantwortung und Projektleiterin in Medien gearbeitet und ist im Team die Expertin für Kommunikationsthemen:

  • Interne Kommunikation und Selbstorganisation
  • Strategische Kommunikation
  • Führungs-Kommunikation
  • Stakeholder-Kommunikation

Karin Volbracht ist Mitglied in Europas erstem Team für Corporate Grassroots Management. Der in den USA entwickelte Kommunikationsansatz hat das Ziel, freiwilliges Engagement von Unterstützern und "Fans" einer Organsation strategisch zu fördern und sichtbar zu machen. Das wirkt in einzelnen Kampagnen, in Crowdfunding-Projekten und auch in internen Veränderungsprozessen nach dem Motto: "Mit Unterstützern arbeiten statt mit Widerstand kämpfen" bzw. "Mobilisieren statt Motivieren".

Die Diplom-Politologin war lange als Redakteurin und Führungskraft in einer internationalen Nachrichtenagentur erfolgreich. Sie hat global und dezentral arbeitende Spitzenteams koordiniert und als interne Beraterin das Change Management in großen Veränderungsprojekten verantwortet.

Stationen und Projekte (Auswahl)
Selbstständig als Führungskräfte-Coach und Kommunikations-Beraterin seit 2010
Mobilisierende Kommunikation im Crowdfunding-Projekt “Augenhöhe – Film und Dialog”
(nominiert für NEW WORK AWARD 2015)
Autorisierte Prozessberaterin im Bundesprojekt "UnternehmensWert: Mensch"
Workshops und Seminare zu Themen wie: Coaching für Führungskräfte, Mobilisierende Kommunikation - Enjoy Engagement, Auftritt und Agenda Setting, Soft Skills, Writing Skills
Workshops im Projekt “Personalarbeit im demografischen Wandel”
(PerDemo, Bundesministerium für Bildung)
Projektleitung Change Management bei der Deutschen Presse-Agentur dpa
Beraterin und Lehr-Coach am Institut für Systemisches Coaching und Training ISCT
(Sonja Radatz, Wien)
Dienstleiterin bei der Deutschen Presse-Agentur dpa (Koordination nationaler und internationaler Teams)

Qualifikationen
Change Management / Relationales Veränderungsmanagement (ISCT, Wien)
Corporate Grassroots Management / Campaigning
Dipl.-Studium Politologie und Psychologie
Führungserfahrung in Medien
Master Systemisches Coaching
Professionell Texten
Zertifizierung Business Coaching (dvct)